Ökologie & Digitalisierung

Seit einiger Zeit treibt mich die Frage nach ökologischen Implikationen digitaler Mediennutzung um. Je weiter ich mich in die Thematik eingrabe, umso spannender und ebenso umso weitreichender erachte ich das Feld. Hier sammle und verweise ich immer auf Dinge, auf die ich zu diesem Thema stoße oder die mich beschäftigen.

Projekte

ÖHA! – Medienhandeln und ökologisches Bewusstsein

An der PH Wien habe ich gemeinsam mit Kolleg*innen das Projekt ÖHA! (hier ein kurzes Video dazu) entwickelt, welches von September 2019 bis August 2020 läuft.
Kernziel des Projekts ist die Entwicklung multimedialer Lehr-Lernmaterialien in der Zusammenarbeit mit Schüler*innen unterschiedlicher Schultypen, mit socius.at (eine integrative Institution zum Recycling von Elektrogeräten) und weiteren Projektpartner*innen. Neben den, von  Schüler*innen entwickelten multimedialen Materialien entseht eine eigene App und Website, Augmendet-Reality-Materialien, ein Lehrer*innen- und Schüler*innen-Heft und eine DIY-Exhibition.
Wer Interesse am Projekt hat oder sich gar beteiligen will, ist herzlich eingeladen sich zu melden.

Projektlaufzeit: 09|2019-08|2020
Projektleiterinnen: Nina Grünberger
Die Projektwebsite ist noch in Vorbereitung, wird aber demnächst mit Leben gefüllt sein.

Zusammenarbeit mit Chay-Ya-Schulen in Nepal

Chay-Ya baut (neben anderen sozialen Aktivitäten) 14 Schulen in Nepal auf. Ein Schwerpunkt für die nächsten Jahre ist die Implementierung digitaler Medien als Unterrichtswerkzeug und die Entwicklung eines modularen Lehrer*innen-Fortbildungsprogramms. Ich freue mich gemeinsam mit einigen Studierenden des Weiterbildungslehrgangs „Digitale Medienbildung in der Primarstufe“ bei dieser Entwicklung dabei sein zu dürfen.

Publikationen

In letzter Zeit durfte ich dazu auch einige Publikationen verfassen (siehe auch HIER). Ein paar mehr sind gerade im Entstehen oder im Druck.

 

  • Grünberger, N., Bauer, R., & Krameritsch, H. (in Druck). Kartographierung des Digitalen in der Bildung: Über den Versuch des Abbildens, Ordnens und (Neu-)Denkens eines umfassenden Digitalisierungsbegriffs. In S. Hofues, M. Schiefner-Rohs, R. Bauer, A. Thillosen, B. Volk, & K. Wannemacher (Hrsg.), Vom E-Learning zur Digitalisierung – Mythen, Realitäten, Perspektiven. Münster: Waxmann.
  • Grünberger, N., & Bauer, R. (2019). Nachhaltigkeit? Handlungsfelder auf dem Weg zu einer ökologisch-verantwortlichen Mediennutzung an Hochschulen. Synergien. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre, #7, Nachhaltige Digitalisierung oder digitale Nachhaltigkeit (in der Lehre), 76–79. Abgerufen von https://www.synergie.uni-hamburg.de/de/media/ausgabe07/synergie07-beitrag17-gruenberger-bauer.pdf

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s